KBS-Plätze im Wiesenhaus

KBS-Plätze sind Plätze für Menschen mit besonders anspruchsvollem Betreuungsbedarf, welche durch die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern (GEF) finanziert werden.

Raum für Menschen mit besonders anspruchsvollem Betreuungsbedarf

Der Schlossgarten Riggisberg bietet auch kantonal finanzierte Plätze für Menschen mit speziell intensivem Betreuungsbedarf an. Besonders herausforderndes Verhalten aufgrund einer schweren kognitiven Einschränkung, einer schweren Autismus-Spektrum-Störung oder einer schweren psychischen Störung stellt hohe Ansprüche an Betreuung und Infrastruktur.

Seit Frühsommer 2017 verfügt unsere Institution im Neubau Wiesenhaus über sieben KBS-Plätze (KBS = Koordinations- und Beratungsstelle für äusserst anspruchsvolle Platzierungen) und über einen zusätzlichen internen Timeout-Platz, die den spezifischen Bedürfnissen der Bewohnenden gerecht werden.

Kontakt

Karin Kehl
Leiterin Departement Wohnen & Entwicklung
T 031 808 81 21
E-Mail

Weitere Informationen

Kantonale Strategie und KBS-Konzept

 

Schlossgarten Riggisberg
Schlossweg 5
3132 Riggisberg
Tel. 031 808 81 11
Fax. 031 808 81 00
E-Mail