Nützliche Informationen rund um den Aufenthalt

Auf dieser Seite finden Sie weitere interessante Information über den Eintritt und Aufenthalt im Schlossgarten Riggisberg.

Krankheit und Unfall

Unsere Bewohnenden müssen sich im Rahmen des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) und Unfallversicherung (UVG) versichern.

Haftpflicht

Die Bewohnenden haben eine persönliche Haftpflichtversicherung abzuschliessen. Es besteht die Möglichkeit, der Kollektiv-Haftpflichtversicherung des Wohnheims Riggisberg beizutreten.

Anmeldung Kollektiv-Haftpflichtversicherung für Bewohnende

Versicherung für privates Mobiliar und persönliche Gegenstände

Privates Mobiliar und persönliche Gegenstände sind durch das Schlossgarten Riggisberg im Rahmen der üblichen Hausratversicherung gegen die Risiken Feuer, Wasser, Elementarschäden sowie gegen Einbruch und Beraubung versichert. Besonders wertvolle Gegenstände (z.B. Schmuck, Bilder etc.) sind von den Bewohnenden zusätzlich zu versichern.

Gegen einfachen Diebstahl in- und ausserhalb unseres Areals besteht seitens des Wohnheims Riggisberg ein subsidiärer Versicherungsschutz. Die maximal versicherten Beträge sind in der Taxordnung aufgeführt.

Ferien

Unsere Bewohnenden können jederzeit Ferien machen. Abwesenheiten sind drei Monate im Voraus der Bewohneradministration zu melden.

Ferienmeldung und Wochenendmeldung

Das Schlossgarten Riggisberg bietet selber keine Ferienplätze an.

Kontakt

Ursula von Bergen
Leiterin Departement Arbeit & Beschäftigung, Integration
T 031 808 81 24
E-Mail

 

Schlossgarten Riggisberg
Schlossweg 5
3132 Riggisberg
Tel. 031 808 81 11
Fax. 031 808 81 00
E-Mail