Aktivieren und Fähigkeiten stärken

Die Aktivierung Pflege hat zum Ziel, die Lebensqualität und die Fähigkeiten jedes Einzelnen zu erhalten und zu verbessern.

Sich selbstwirksam erleben

Durch den Einsatz ausgewählter Mittel fördern, unterstützen und begleiten die Aktivierungsfachpersonen die Bewohnenden auf den Pflegeabteilungen in ihren körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten.

Diese Aktivierung hat zum Ziel, die Lebensqualität jedes Einzelnen zu verbessern und zu erhalten. Trotz Krankheit und Behinderungen können die Bewohnenden sich als selbstwirksam erleben und ihr Leben als erfüllt erfahren. In Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team bietet die Aktivierung dafür einen geschützten Rahmen.

Neben integrativer und aktivierender Alltagsgestaltung (Anlässe, Rituale, Kultur und Alltagsaktivitäten) bieten die Fachpersonen Einzel- und Gruppentherapien an.
Die Bewohnenden erleben Abwechslung, soziale Kontakte und erhalten Orientierung im Sinne einer Tages- und Wochenstruktur. Zur Auswahl stehen Mittel wie Musik, Bewegung, lebenspraktische Aktivitäten, Biografiearbeit, Basale Stimulation, Sprache, Gestalten, Spiel oder Gedächtnistraining.

Kontakt

Tanja Elsener
Leiterin Aktivierung Pflege
T 031 808 82 44
E-Mail

 

Schlossgarten Riggisberg
Schlossweg 5
3132 Riggisberg
Tel. 031 808 81 11
Fax. 031 808 81 00
E-Mail