Wohnen & Leben im Schlossgarten Riggisberg

Bei uns stehen erwachsene Menschen mit psychischen und/oder geistigen Beeinträchtigungen und ihre individuellen Bedürfnisse im Zentrum.

Auf die persönliche Situation abgestimmt

Unser Angebot ist ganz auf die persönliche Lebenssituation der Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet. Wir leisten bei den Aktivitäten des täglichen Lebens dort gezielte Unterstützung, wo die individuellen Fähigkeiten eingeschränkt oder nicht verfügbar sind. Je nach Situation übernehmen wir die umfassende Betreuung.

Unser Handeln orientiert sich an der Unabhängigkeit, am Wohlbefinden und an den Entwicklungsmöglichkeiten der Bewohnenden: Sie sollen ihr Leben weitestmöglich selbstbestimmt gestalten können. Entsprechend bieten wir individuell passende, abgestufte und durchlässige Wohnmöglichkeiten. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner leben in gut eingerichteten Abteilungen und Wohngruppen unterschiedlicher Grösse. Die Wahl stützt sich auf die persönlichen Bedürfnisse und Möglichkeiten.

Einer- und Zweierzimmer können mit privaten Möbeln eingerichtet und den eigenen Wünschen entsprechend gestaltet werden. Bei zunehmender Pflegebedürftigkeit ist ein Übertritt in eine Wohngruppe mit Schwerpunkt Pflege möglich.

Bewohnende erhalten bei uns auch palliative Unterstützung: Wir begleiten Bewohnerinnen und Bewohner mit einer einschränkenden, chronischen Erkrankung bedürfnisgerecht während allen Lebens- und Krankheitsphasen.

Kontakt

Karin Kehl
Leiterin Departement Wohnen & Entwicklung
T 031 808 81 21
E-Mail

 

Schlossgarten Riggisberg
Schlossweg 5
3132 Riggisberg
Tel. 031 808 81 11
Fax. 031 808 81 00
E-Mail